VW T1 Westfalia Pritsche

Erstzulassung 06/1967
Laufleistung 77.010 km
Benzin
Leistung 32 kW (44 PS)
Schaltgetriebe

H-Kennzeichen

Unfallfrei

Deutsche Ausführung

Hubraum 1.483 cm³

Anzahl der Fahrzeughalter 3

HU Neu

Farbe Blau

Innenausstattung Teilleder, Braun

PREIS: 37.900€

Fahrzeugbeschreibung

1967 Volkswagen T1 Westfalia Pritsche

Zum Verkauf steht ein 1967er VW T1 mit sehr seltenem Westfalia Pritschenaufbau. Der T1 hat eine deutsche Erstauslieferung.
Er wurde 1967 an einen Baustoff- & Kohlenhändler in Petersberg ausgeliefert. Der erste Fahrzeugbrief ist vorhanden.
Der T1 wurde um 2000 vollständig restauriert. Eine Fotodokumentation über die einzelnen Arbeitsschritte liegt vor und kann eingesehen werden.
Der Pritschenaufbau von Westfalia ist sehr selten, die Holzpritsche ist nach Original-Vorgaben erneuert worden. Die 4 Verriegelungen der Pritschenwände sind noch die originalen mit VW-Teilenummer, das Westfalia Typenschild mit Produktionsnummer ist ebenfalls vorhanden.

Technisch befindet sich der T1 in gutem Zustand. Der 1.483ccm Motor mit 44 PS springt sehr gut an und läuft zuverlässig. Der Motor ist noch der erste, mit dem das Fahrzeug damals ausgeliefert wurde.

Der Zustand der Karosse ist ebenfalls gut. Im Zuge der Restaurierung wurden einige Blecharbeiten an den bekannten stellen durchgeführt. Da das Fahrzeug nach dem Neuaufbau auch genutzt wurde, besitzt der T1 eine charmante Patina mit authentischen Gebrauchsspuren.
Der VW wurde von unserer Werkstatt technisch überprüft in diesem Zuge wurde die Vorgelege-Hinterachse abgedichtet.

Der T1 ist sofort einsatzbereit und lässt sich sehr schön fahren.
Die Schrift auf den beiden Türen ist nur geklebt und kann bei Bedarf entfernt werden, oder durch eine eigene ersetzt werden.

Der Verkauf erfolgt im Kundenauftrag, daher sind Tausch oder eine Inzahlungnahme nicht möglich.
Weitere Bilder vom Fahrzeug und auch Unterboden können bei Bedarf zugeschickt werden.
Lieferung nach Absprache möglich.