Hummer H1 M998 HMMWV

Erstzulassung 07/1986
Laufleistung 100.120 km
Diesel
Leistung 97 kW (132 PS)
Getriebe Automatik

Unfallfrei

Hubraum 6.211 cm³

Anzahl Sitzplätze 4

Anzahl der Türen 4/5

Anzahl der Fahrzeughalter 3

HUNeu + H-Zulassung

Farbe Grün, Tarnfarben

PREIS: 29.900€

Fahrzeugbeschreibung

1986 AM General Hummer H1 „HMMWV“

Angeboten wird ein 1986er AM General M998 HMMWV / Hummer H1, welcher bis 1994 auf der US-Army Airbase in Bitburg im Einsatz war. Im Mai 1994 wurde er dann ausgemustert und an einen US-Army Store verkauft. 1999 wurde er dann vom jetzigen Besitzer erworben, aber nur selten bewegt.

Der H1 hat eine deutsche Zulassung und wurde bisher mit 07er Nummer bewegt.
Bei Verkauf erhält der H1 frischen TÜV und auf Wunsch ein H-Kennzeichen. Der M998 befindet sich in unrestauriertem Originalzustand, so wie er 1994 ausgemustert wurde. Das heißt er besitzt eine ausgeprägte Patina mit einigen Gebrauchsspuren.
Die beiden vorderen Türen sind die begehrten X-Doors, die hinteren sind Planen-Türen.
Er ist ausgestattet mit dem robusten 6.2L Saugdiesel von „Detroid Diesel“. Der Motor, wie auch das Getriebe laufen sehr gut. Der V8 Diesel startet sauber, qualmt nicht und beschleunigt den H1 behäbig und zuverlässig.
Bremsen, Fahrwerk und Servolenkung funktionieren ebenfalls tadellos, wie man es von einem H1 gewohnt ist.
Der Massive Stahl-Rahmen ist in gutem Zustand, die Alu-Karosse und GFK-Anbauteile sind bis auf die besagten „Kampfspuren“ ebenfalls gut.
Zum Fahrzeug gibt es noch einen Unterfahrschutz, sowie einige klein- & Ersatzteile.

Verkauf im Kundenauftrag, kein Tausch oder Inzahlungnahme möglich.

Allgemeines zum 1986er HMMWV:
Am 22. März 1983 schloss die United States Army mit AM General einen Vertrag in Höhe von 1,2 Milliarden US-Dollar zur Lieferung von 55.000 Einheiten des HMMWV in 15 verschiedenen Ausführungen, nachdem sich dieses Fahrzeug bereits in den 1970er-Jahren bei einer Ausschreibung gegen den Lamborghini LM002 durchsetzen konnte. Die US Army bestellte schließlich 70.000 Stück und erhöhte damit das Auftragsvolumen auf 1,6 Milliarden US-Dollar. Dieses war der größte jemals durch die US Army abgeschlossene Vertrag zur Lieferung militärischer Radfahrzeuge. 2007 besaß das United States Marine Corps etwa 20.000 Humvees, die US Army mehr als 120.000. Die Bezeichnung der US Army lautet M998 Series. Es ist ein allradgetriebenes Mehrzweckfahrzeug mit einer Nutzlast von 1,25 Tonnen. Der Humvee ist vielseitig einsetzbar und hat eine hohe Mobilität und Geschwindigkeit.